Home> Über uns> Veredelungen

Unsere Veredelungstechniken

Glas- und Porzellanveredelung

Handbemalte Artikel
Zu einer der hochwertigsten Veredelungstechnik gehört die Handmalerei. Auch heute noch werden teilweise unsere Erinnerungsgeschenke von erlesenen Fachkräften handbemalt!

Hier zählen wir seit Jahrzehnten zu einem der führenden Hersteller, der weit über die Grenzen hinaus zum Begriff für Qualität und Service geworden ist.
Wie beim 1-farbigen Siebdruck, benötigen wir von Ihnen einen fertigen Film (Strichzeichnung), ein Foto oder eine Abbildung des gewünschten Motives. An Hand dieser Vorlage wird unser Grafiker eine Bleistiftzeichnung erstellen, die Sie vorab zur Prüfung erhalten. Erst nach Genehmigung der Zeichnung wird der Grafiker eine hochwertige Federzeichnung per Hand erstellen. Hier wird besonders Wert auf Detailtreue und die richtige perspektivische Anordnung gelegt. Nun wird mittels einer Reprokamera ein Film (Lithografie) erstellt. Mit diesem Film wird mittels eines fotochemischen Prozesses ein feines Sieb belichtet, wodurch das Druckmotiv auf das Sieb gebracht wird.
Zur Reproduktion der Dekore wird eine keramische Druckfarbe mittels eines Rakel durch die offenen Maschen des Siebes auf einen Zwischenträger (Metapapier) gepresst. Anschließend werden die getrockneten Siebdruckbilder mit einem speziellen Lack versiegelt. Die Siebdruckbilder werden dann von Hand auf die jeweiligen Artikel aufgezogen und in keramischen Brennöfen bei weit über 800° C zum ersten Mal eingebrannt.
Wenn der Brennvorgang beendet ist, werden die Artikel mit keramischer Farbe (eine Farbe nach der anderen) von hell nach dunkel (Artikel für Artikel) mit Farbverläufen etc. handbemalt. Die Artikel können wenn nötig bis zu vier Brennvorgänge durchlaufen. Da wir auch hier im 1-farbigen Siebdruck immer mehr Siebdruckbilder drucken als benötigt werden, liegt der Vorteil eigentlich schon auf der Hand: Unsere Kunden können auch nach Jahrzehnten immer wieder Artikel von ihrem Motiv (auch Einzelstücke) mit geänderten Schriftzügen wie z.B.: Jubiläen, Namensbeschriftungen etc. abrufen. Mindestabnahmemengen wie bei anderen Herstellungsverfahren gehören der Vergangenheit an!

1-bis mehrfarbiger keramischer/glaskeramischer Siebdruck
Ein immer mehr an Bedeutung gewinnendes Oberflächengestaltungsverfahren ist der Siebdruck, besonders auf keramischer Basis, da bei dieser Technologie die Farben in die Oberfläche des Materials verschmelzen und somit eine hohe Beständigkeit gegenüber äußeren Einflüssen wie z.B. Säuren oder Laugen etc. gewährleistet ist.
Es gibt verschiedene Dekorationsmöglichkeiten und unterschiedliche Verfahrenstechniken. In unserem Unternehmen stellen wir Abschiebebilder im indirekten Siebdruck her, bei Großauflagen, vor allem bei Werbetassen oder Glühweinbecher findet der Siebdruck-Direktdruck seine Anwendung.
Hier können wir 1-farbige bis 20-farbige Dekore in Echtfarben oder auch Rasterverläufe herstellen, Fotorealistische Dekore werden über den keramischen Vierfarbsatz (CMYK) hergestellt.
Da wir immer mehr Siebdruckbilder drucken als benötigt werden, liegt der Vorteil eigentlich schon auf der Hand: Unsere Kunden können auch nach Jahrzehnten immer wieder Artikel von ihrem Motiv (auch Einzelstücke) mit geänderten Schriftzügen wie z.B. Jubiläen, Namensbeschriftungen etc. abrufen.
In unserem Grafikstudio wird Ihre Vorlage auf höchstem Niveau weiterverarbeitet. Wir benötigen von Ihnen einen fertigen Film, ein Foto oder eine Abbildung des gewünschten Motives. An Hand dieser Vorlage wird unser Grafiker eine Bleistiftzeichnung erstellen, die Sie vorab zur Prüfung erhalten. Erst nach Genehmigung der Zeichnung wird der Grafiker eine hochwertige Federzeichnung per Hand erstellen. Hier wird besonders Wert auf Detailtreue und die richtige perspektivische Anordnung gelegt. Nun wird mittels einer Reprokamera ein Film (Lithografie) erstellt. Mit diesem Film wird mittels eines fotochemischen Prozesses ein feines Sieb belichtet, wodurch das Druckmotiv auf das Sieb gebracht wird. Zur Reproduktion der Dekore wird eine keramische Druckfarbe mittels eines Rakel durch die offenen Maschen des Siebes auf einen Zwischenträger (Metapapier) gepresst. Anschließend werden die getrockneten Siebdruckbilder mit einem speziellen Lack versiegelt. Die Siebdruckbilder werden dann von Hand auf die jeweiligen Artikel aufgezogen und in keramischen Brennöfen bei weit über
800° C dauerhaft und spülmaschinenbeständig eingebrannt.

Textilveredelung

Siebdruck, Flockdruck, Flexdruck
Das am häufigsten verwendete Druckverfahren ist der Siebdruck, Textildruck oder auch T-Shirt druck genannt, bei Sportbekleidung oder Kleinmengen stellen wir auch Flockdruck mittels Sieb oder auch Schneideplotter her.

Der Siebdruck ist die vielfältigste aber auch technisch aufwändigste und komplizierteste Möglichkeit ein Textil zu bedrucken. Textildruck ist die Widergabe einer Vorlage durch das Aufbringen von Textildruckfarbe mittels Rakel auf das T-Shirt, Sweatshirt, Poloshirt, Jacken, Regenjacken, Sportbekleidung, Sporttaschen und vieles mehr.
In diesem Druckverfahren sind von einfachen Strickzeichnungen, Rasterdrucke, farbige Wappen oder Schriften bis hin zum Fotodruck keine Grenzen gesetzt. Unser Vorteil liegt bei Kleinstmengen ab 10 Stück bis Großauflagen. Bitte beachten Sie jedoch bei der Übermittlung Ihrer Daten unser Datenblatt.
In unserem Grafikstudio wird Ihre Vorlage auf höchstem Niveau weiterverarbeitet. Das zu druckende Motiv wird in die einzelnen Grundfarben zerlegt und für jede Farbe wird ein Film (Lithografie) angefertigt. Mit diesem Film wird mittels eines fotochemischen Prozesses ein feines Sieb belichtet, wodurch das Druckmotiv auf das Sieb gebracht wird. Je Farbe wird also ein Sieb benötigt. Beim Druckvorgang wird nun die Farbe nacheinander (von hell nach dunkel) durch die Maschen des Siebes auf das Textil gebracht. Hier ist ein bis zu 12-farbiger Druck möglich, wobei wir uns auf 6 Farben beschränken.

Bei textilen Flächen dringt der Farbstoff in die Faserzwischenräume ein, wird dort durch chemische und physikalische Vorgänge gebunden und in den Faserzwischenräumen waschecht fixiert. Das Textil muss gut saugfähig, faltenfrei, faden-gerade und flusenfrei sein. Die Trocknung erfolgt dann in einem Trockenkanal.

Direkteinstickung
Die Stickerei ist die edelste und auch technisch aufwändigste Variante um ein Textil zu veredeln. Stickerei ist die Wiedergabe einer Vorlage durch die Aneinanderreihung vieler Einzelstiche mit Nadel und Polyestergarn auf einem Trägerstoff oder direkt auf ein Textil wie z.: T-Shirt, Poloshirt, Sweat-Shirt, Caps, Regenjacken, Badetücher, Namensband, Schlüsselanhänger, Abzeichen, Stickabzeichen uvm.!
Stickerei ist die edelste Variante, exklusiv und dauerhaft haltbar. Bei der W. Schwemmlein GmbH stehen Ihnen 315 verschiedene Stickfarben für die Direkteinstickung zur Verfügung.
In unserem Grafikstudio wird Ihre Vorlage auf höchstem Niveau weiterverarbeitet. Die meisten Vorlagen sind in sehr kurzer Zeit als Stickprogramm aufbereitet, bei sehr aufwendigen und komplizierten Vorlagen kann der Arbeitsaufwand hierfür viele Stunden betragen.
Hier werden dann die Konturen und Farben übernommen und in ein spezielles Programm zur Steuerung von Stickautomaten übertragen. Den Vorgang des Aufbereitens der Vorlage in ein abstickbares Programm bezeichnet man als "Punchen". Wenn das Abzeichen eingelesen ist, werden die Stickabzeichen, Wappen etc. weitgehend automatisch mit Fadenschneide- und Farbwechselfunktionen hergestellt. Die weitere Bearbeitung und Endfertigung wie (Entfädeln, Kettelrand etc.) erfolgt dann in reiner Handarbeit.
An Ihren Vorlagen werden weiter keine Anforderungen gestellt, es genügt eine Datei als JPG oder einfach ein Aufkleber oder ein bereits gefertigtes Abzeichen!
Der Vorteil der Stickerei ist die Flexibilität und vor allem die Abnahmemenge. Bei der W. Schwemmlein GmbH können von Einzelstücke bis Großauflagen, alles gefertigt werden. Wenn die Stickkarte einmal vorhanden ist, können Nachbestellungen in beliebiger Stückzahl abgerufen werden.

Metallveredelung

Metallveredelung
Eine sehr hochwertige Veredelungstechnik im Metallbereich ist die Prägung. Diese findet bei uns für hochwertige Wappen, Münzen, Coins, Brustanhänger, Verbandsabzeichen, Krawattenklammern, Schlüsselanhänger, Anstecknadeln, Ehrennadeln und Pins ihre Anwendung.
Beim Prägen wird mittels einer Prägeform aus Eisen eine Deformation des jeweiligen Metalls erreicht. Die Prägung kann dabei, je nach Wunsch, vertieft oder erhaben aber auch in mehreren Abstufungen ausgeführt werden. Hier sind Ihren kreativen Ideen kaum Grenzen gesetzt. Wir haben für Sie eine Reihe von Techniken parat und verfügen über einer der größten Kapazitäten unserer Branche.

- Reliefprägung in 2D (rein metallische Prägung)
- Reliefprägung in 2D (farbig emailliert)
- Prägung in 3D (rein metallisch, dreidimensional)
- Prägungen in 2D, farbig emailliert mit Kunstharzversiegelung
- Prägungen in 2D, feueremailliert

Welche Prägung für Ihr Motiv infrage kommt entscheiden unsere Techniker nach Einsicht der Vorlage.

Digitalveredelung

Der Sublimationsdruck ist einer der neuesten Drucktechniken. In hervorragender digitaler Fotoqualität können Krüge, Tassen, Wandplatten, Gläser, Textilien, Holz, Aluminium sowie viele weitere Materialien veredelt werden.
Bei der industriellen Fertigung wird seit vielen Jahren der Sublimationsdruck verwendet, was bisher überwiegend im teuren Siebdruck oder Offsetdruckverfahren hergestellt wurde. Dank der Entwicklung von Sublimationstinten ist es nun möglich, Einzelstücke oder auch Großauflagen kostengünstig und in überragender Qualität schnell und ohne Vorkosten anzufertigen.

Vorteile gegenüber anderen Druckverfahren:
- keine Vorkosten wie Zeichnungskosten oder Lithografie
- bestechende Fotoqualität
- intensiv leuchtende Farbtöne
- sehr resistent gegen UV-Strahlung
- Textbeschriftungen jederzeit möglich
- Einzelstücke bis Großauflagen
- Mustererstellung jederzeit möglich
- kürzeste Lieferzeiten (24 Stunden)
- sehr günstiges Preis-/Leistungsverhältnis

Definition des Begriffes Sublimation:
Unter Sublimation versteht man den direkten Übergang eines Stoffes vom festen Aggregatzustand in den gasförmigen, ohne dass er den normalerweise dazwischen liegenden flüssigen Aggregatzustand annimmt. Dieser Zustand wird somit übersprungen.

Wie funktioniert der Sublimationsdruck?
Der Stoff der den flüssigen Aggregatzustand überspringt, ist die Tinte. Diese Tinte wird mit einem Sublimationsdrucker auf ein speziell beschichtetes Druckpapier gedruckt. Dieses Druckpapier wird dann mittels professionellen Transferpressen auf das zu bedruckende Material gepresst.
Das zu bedruckende Material muss eine polymere Beschichtung aufweisen, dies ist meistens eine Polyesterbeschichtung. Dies ist von elementarer Wichtigkeit, denn Polyester hat ebenso wie die Haut des Menschen Poren. Diese sind im kalten Zustand geschlossen und öffnen sich unter Hitzeeinwirkung. Wenn also das Druckpapier mit der Sublimationstinte auf die Tasse gepresst wird, geschieht folgendes:

1) Die Sublimationstinte nimmt einen gasförmigen Zustand an
2) Die Polyesterbeschichtung öffnet die Poren

Da bei einem Pressvorgang auch ein hoher Druck gegeben ist, kann die gasförmige Sublimationstinte nun in die Poren der Polyesterbeschichtung eindringen. Sobald der Druck und die Hitze wieder abnehmen, schließen sich die Poren der Beschichtung wieder und die Sublimationstinte ist in der Beschichtung eingeschlossen.
Da die Tinte nun in der Polyesterbeschichtung eingeschlossen ist, ist der Druck, also das Bild oder Logo in keinster Weise spürbar. Ein absolut fotorealistisches Erscheinungsbild entsteht.

Wie haltbar ist der Druck?
Gegenüber äußeren Einflüssen wie z.B. UV-Strahlung ist der Sublimationsdruck sehr resistent. Wie erwähnt, sind die zu bedruckenden Artikel mit einer Polyesterbeschichtung versehen. Polyesterlack wird z.B. als UV-Schutz in der Automobilbranche, beim Bau von Schwimmbädern oder auch beim Laminieren von Digitaldrucken eingesetzt. Ein spezieller Schutz ist bei Produkten im Sublimationsdruck also nicht mehr nötig. Werbeartikel, die mittels Sublimationsdruck veredelt wurden sind somit bestens geschützt.

Artikel
0
Warenwert
0,00
Zur Kasse gehen
Zur Kasse gehen
WIR BERATEN SIE GERNE!
+49 (0) 921 51677506
Mo.-Fr.: 8.00 - 16.30 Uhr

Kontakt

Über 70-jährige Erfahrung

- langjährige Erfahrung
- kompetenter Service
- schnelle Lieferzeiten
- attraktive Preise
- große Auswahl
- Sonderanfertigungen
- kostenlose Hotline
- Versand per DPD

Ihre Vorteile

Zum Katalog-Download!

Ehrenpreise, Pokale, Trophäen